STARZPLAY

Mit dem Start von STARZPLAY haben Fans in Deutschland ab sofort die Chance, die Filme und Serien des US-Streaminganbieters STARZ in einem gebündelten Angebot abzurufen. Seit Jahren macht sich STARZ mit starken Geschichten für eine vielfältige Welt einen Namen. Dazu gehören die gefeierten Serien „Party Down“, „The Girlfriend Experience“ und „Ash Vs. The Evil Dead“.

Deutsch

JUST PUSH ABUBA

Berlin, Hipsterhauptstadt: Aus chronischer Geldnot und in Sorge, vom Hauseigentümer vor die Tür gesetzt zu werden, beschließen drei chaotische WG-Bewohner, ihr Berliner Zimmer über das Internet unterzuvermieten. Zur WG gehören Toni, der egozentrische Träumer mit ständig wechselnden Projekten, Lucia, die launenhafte griechische Partyqueen, sowie der stille, etwas enigmatische Deutsch-Koreaner Joon. Damit die drei ihr chaotisches Leben finanzieren können, geben sie alles, um ihren Gästen die ultimative Berlin-Erfahrung zu verschaffen.

Deutsch

DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER

1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo (Leonard Scheicher) und Kurt (Tom Gramenz) in der Wochenschau dramatische Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest. Zurück in Stalinstadt entsteht spontan die Idee im Unterricht eine solidarische Schweigeminute für die Opfer des Aufstands abzuhalten. Doch die Geste zieht viel weitere Kreise als erwartet: Während ihr Rektor (Florian Lukas) zwar zunächst versucht, das Ganze als Jugendlaune abzutun, geraten die Schüler in die politischen Mühlen der noch jungen DDR.

Deutsch

DAS INSTITUT - OASE DES SCHEITERNS

Am Ende der Welt und im Herzen der Finsternis versuchen die sechs tapferen Mitarbeiter eines deutschen Sprach- und Kulturinstituts, das Volk von Kisbekistan für Deutschland zu interessieren – Bomben, Staub und Desinteresse zum Trotz.

Deutsch

THE COMMUTER

Seit zehn Jahren pendelt der Versicherungsmakler Michael MacCauley (Liam Neeson) jeden Tag aus seinem beschaulichen Vorort nach Manhattan und zurück. Doch an diesem Tag ist alles anders. Die mysteriöse Fremde Joanna (Vera Farmiga) setzt sich zu ihm und verspricht ihm eine hohe Belohnung, wenn er für sie einen ganz bestimmten Passagier findet, der etwas besonders Wertvolles transportiert. Michael erhält nur zwei Hinweise: Einen falschen Namen und den Zielbahnhof des Unbekannten.

Deutsch

HINDAFING

Eigentlich will Alfons Zischl (Maximilian Brückner), Bürgermeister des bayerischen Provinznestes Hindafing, mit dem Öko-Shoppingcenter „Donau Village“ ganz groß rauskommen. Und mit den Drogen aufhören wollte er eigentlich auch. Doch als er das Familienerbe auf einem Schwarzgeldkonto in Panama entdeckt, muss er seine Pläne ändern. An das Geld kommt der hochverschuldete Hallodri nur, wenn er den Landrat Pfaffinger (Jockel Tschiersch) ins Boot holt. Und der braucht gerade dringend eine Flüchtlingsunterkunft.

Deutsch

EMBRACE

Die australische Fotografin und dreifache Mutter Taryn Brumfitt postete ein Vorher/Nachher-Foto ihres Körpers auf Facebook und löste damit ein internationales Medienereignis aus. Durch ihren Post, der über 100 Millionen Mal in den sozialen Netzwerken angesehen wurde, rückte sie das Thema Body Image in den Fokus der weltweiten Öffentlichkeit.

Deutsch

BARON NOIR

Frankreichs TV-Serienhit BARON NOIR über verratene Freundschaft, schmutzige Geschäfte, Rache und Intrigen kommt nach Deutschland. Der extrem spannende Politthriller mit einem herausragenden Kad Merad („Willkommen bei den Sch’tis“) als rachsüchtiger Politiker und Niels Arestrup („Schmetterling und Taucherglocke“) als rücksichtsloser Gegenspieler wurde von internationalen Filmkritikern bereits als französisches „House of Cards“ bezeichnet. STUDIOCANAL präsentiert die komplette 1.

Deutsch

SMS FÜR DICH

Die Liebe in Zeiten der Kurzmitteilung: Das ist der Stoff, mit dem Schauspielerin Karoline Herfurth („Fack Ju Göhte 1+2“, „Traumfrauen“) ihr Kinodebüt als Regisseurin von SMS FÜR DICH gibt, einer leichten und berührenden romantischen Komödie über die kleinen Schritte, die zur großen Liebe führen.

Deutsch

WILDE MAUS

Als Kabarettist legendär, als Schauspieler gefeiert, hat Josef Hader seinen lang erwarteten ersten Kinofilm als Regisseur realisiert: WILDE MAUS. Selbstironisch, pointiert und rabenschwarz beschreibt Hader den rasanten Niedergang eines bourgeoisen Journalisten. Über den Film: Könige werden zuvorkommend behandelt! Das ist zumindest Georgs (Josef Hader) Ansicht, der seit Jahrzehnten als etablierter Musikkritiker mit spitzer Feder für das Feuilleton einer Wiener Zeitung schreibt. Doch dann wird er überraschend von seinem Chefredakteur (Jörg Hartmann) gekündigt: Sparmaßnahmen.

Deutsch